Was? Keine Fotos?

Nein, keine Fotos. Oder Pics oder was auch immer. Vielleicht mal eins. Nach dem Gottesdienst aufgenommen. Im Gottesdienst wird nicht fotografiert. Da haben alle anderes zu tun.

AKBv

Was interessiert die Kamera/das Handy, wenn ich mich mit Gott unterhalte? Ohnehin: Was wichtig ist, kann man nicht fotografieren. Den Kelch und den Wein, ja den kann man fotografieren. Aber wie will man die in  Jesu Worten enthaltene Zusage ablichten? Also lassen wir es.

 Und er nahm den Kelch und dankte (oder segnete), gab ihnen (den Jüngern!) den und sprach: Trinket alle daraus; das ist mein Blut des neuen Testaments, welches vergossen wird für viele zur Vergebung der Sünden. (Mt 26, 27 f)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s